Vertrags-Rechtsschutz

|Rechtsschutzversicherung im Vertrags- und Sachenrecht.

Für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus Verträgen des täglichen Lebens, z. B. aus Kauf-, Werk-, Reparaturverträgen;
weltweiter Rechtsschutz besteht, wenn die Verträge über das Internet abgeschlossen werden.

Schadenbeispiele:

Nach dem Kauf der Waschmaschine stellen Sie technische Mängel fest, die nicht vollständig behoben werden können.
Ihr minderjähriges Kind schließt ohne Ihr Wissen einen Handy-Vertrag ab.
Die Unfall-Versicherung weigert sich, die Ansprüche zu regulieren.
Nach Eintritt einer Berufsunfähigkeit weigert sich die BU-Versicherung Ihre BU-Rente zu zahlen.
Sie erkennen die Malermeisterrechnung nicht an, da die Arbeit nicht sach- und fachgerecht ausgeführt wurde.
Die lang ersehnte Küche ist mangelhaft.
Das gebuchte Hotel entspricht nicht den Angaben im Prospekt.

Die Rechtsschutzversicherung im Vertrags- und Sachenrecht können Sie in Anspruch nehmen...

Bei Streitigkeiten aus:

  • Kaufverträgen

  • Reiseverträgen

  • Internetverträgen

  • Dienstleistungsverträgen

  • Reparaturverträgen

  • Versicherungsverträgen


Ohne jegliches Kostenrisiko erledigt, dank Rechtschutzversicherung.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwendet neuhaus24.de Cookies. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
(Sie können dieses Fenster mit o.K. schließen)