Arbeitsrechtsschutz

Abmahnung, Kündigung, Zeugniserteilung, Arbeitszeitregelung, Versetzung, Urlaubsanspruch

Schadenbeispiele:

Sie sind ein langjähriger und erfahrener Mitarbeiter und erhalten völlig unerwartet eine betriebsbedingte Kündigung. Ihrem jungen Kollegen wurde nicht gekündigt. Was können Sie tun?

Die Rechtsschutzversicherung empfiehlt Ihnen auf Ihren Wunsch hin eine Fachanwältin für Arbeitsrecht.
Sie erkämpft erfolgreich die Fortführung Ihres Arbeitsverhältnisses vor dem Arbeitsgericht. Bei einem Bruttolohn von 4.000 EUR hätten Ihre Kosten in erster Instanz ca. 2.600 EUR betragen.

Sie werden von Ihrem Vorgesetzten ohne Rücksprache in eine andere Abteilung in einer anderen Stadt versetzt. Müssen Sie sich das gefallen lassen?

Gut, dass Sie rechtsschutzversichert sind. Ihre Rechtsschutzversicherung in Hamburg vermittelt Ihnen einen Fachanwalt. Er bewirkt, dass Sie Ihren derzeitigen Arbeitsplatz behalten. Bei einem Bruttolohn von 4.000 EUR konnten von Ihnen außergerichtliche Kosten in Höhe von 400 EUR abgewendet werden.

Alles ohne Kostenrisiko erledigt, dank günstiger Rechtsschutzversicherung.



Datenschutz:

Mit dem Anklicken des Buttons "Online vergleichen" erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.



(C) 2006-2017 / Agentur Frank Neuhaus - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken